AKTUELLES


Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

MUST-HAVE Verlaufsstudie für Trikotärmelsponsoren! - Die Trikotärmelstudie by SLC ist ab sofort im Insight Store erhältlich!

Seit der Saison 2017/18 dürfen die Werbeflächen des linken Trikotärmels für alle Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga eigenständig durch eben diese vermarktet und im Rahmen der Bundesligaspiele präsentiert werden. Da es sich bei diesem Vermarktungsprodukt damals um ein Novum für alle Stakeholder handelte und es sich auch heute noch um eine nicht vollständig ergründete Vermarktungsfläche handelt, soll mit dieser empirischen Untersuchung und qualitativen Analyse der Nutzen und die Wirkung des Engagements auf die Zielgruppe erfolgen, um die damit einhergehenden neuen lukrativen Möglichkeiten und Potenziale für Clubs und Sponsoren besser verstehen zu können.

Die 6. Auflage der Trikotärmelstudie by SLC liefert Clubs und Sponsoren wertvolle Insights zur optimalen Ausschöpfung der Potenziale im Trikotärmelsponsoring. Die allgemein hohe und konstante Akzeptanz des Sponsorings, der geringe Störfaktor bei den Fans und die Beeinflussung durch das Engagement der Sponsoren auf das Kaufverhalten der Fans sind nur einige der zahlreichen Kernessenzen dieser Studie. Diese und viele weitere Erkenntnisse der Studie unterstützen Trikotärmelsponsoren oder aber auch Unternehmen, die Trikotärmelsponsor werden möchten, bei der Entscheidungsfindung bzgl. des richtigen Engagements und der optimalen Aktivierung.

SLC Management hat sich mit einer umfassenden Analyse hinsichtlich Bekanntheit, Wirkung und Einstellung der Bundesliga-Fans zum Trikotärmelsponsoring der Clubs dem Thema angenommen. Dies wurde im Rahmen einer Langzeitstudie seit dem Saisonstart 17/18 über 6 Messzeitpunkte mit jeweils 5.400 Fußballinteressierten in regelmäßigen Abständen über das einzige repräsentative Fußball-Panel mit registrierten Teilnehmern ermittelt, um einerseits die Entwicklung der Sponsoringwirkung abzubilden und daraus resultierend eine ökonomisch wertvolle Entscheidungsgrundlage für alle Sponsoren zu schaffen. Die Analyse der SLC Management spiegelt somit ein detailliertes Gesamtmeinungsbild der Kunden/Fans der Bundesliga-Clubs über den Status Quo der Ärmelvermarktung ihrer Clubs wider und setzt die Wirkung des Sponsorings auf den Fan mit dem Engagement des Sponsors in Relation.

In der 6. Auflage dieser Studie werden folgende Fragen beantwortet und Inhalte analysiert:

  • Insgesamt bis zu 6 miteinander vergleichbare Messzeitpunkte
  • Über 30.000 befragte Fans
  • Bekanntheit des Trikotärmel-Sponsorings im Zeitverlauf
  • Design-Akzeptanz des Trikotärmel-Sponsorings im Zeitverlauf
  • Trikotärmel-Sponsoring für Wettbewerbe außerhalb der Bundesliga
  • Akzeptanz des Trikotärmel-Sponsorings als „neue“ Werbefläche im Zeitverlauf
  • Wahrnehmung des Trikotärmel-Sponsorings im Zeitverlauf
  • Einfluss auf das Kaufverhalten des Sponsorings im Zeitverlauf
  • Entwicklung aus Sicht der Fans: Wichtigkeit vs. Beurteilung hinsichtlich Sympathie, Fitting zum Club und Image des Sponsors
  • Bekanntheit der Sponsoren aus der ersten Fußball Bundesliga sowie der „Auf- und Absteiger“
  • Branchenanalyse zur Eignung als Trikotärmelsponsor
  • Analyse und Interpretation der Ergebnisse


Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit gerne

Alexander Kraft

Club Consultant

E-Mail: a.kraft@slc-ag.com

Fon: +49 (0) 911 - 54 81 830

Auszug unserer Referenzen.

Vereine/Clubs

  • Stacks Image 15
  • Stacks Image 18
  • Stacks Image 21
  • Stacks Image 24
  • Stacks Image 27
  • Stacks Image 30
  • Stacks Image 33
  • Stacks Image 36
  • Stacks Image 39
  • Stacks Image 42
  • Stacks Image 45
  • Stacks Image 48
  • Stacks Image 51
  • Stacks Image 54
  • Stacks Image 57
  • Stacks Image 60
  • Stacks Image 63
  • Stacks Image 66
  • Stacks Image 69
  • Stacks Image 72
  • Stacks Image 75
  • Stacks Image 78
  • Stacks Image 81
  • Stacks Image 84
  • Stacks Image 87
  • Stacks Image 334
  • Stacks Image 346

Verbände

  • Stacks Image 93
  • Stacks Image 98
  • Stacks Image 101
  • Stacks Image 104
  • Stacks Image 107
  • Stacks Image 110
  • Stacks Image 113
  • Stacks Image 116
  • Stacks Image 119
  • Stacks Image 122
  • Stacks Image 125

Medien

  • Stacks Image 131
  • Stacks Image 136
  • Stacks Image 139
  • Stacks Image 142
  • Stacks Image 145
  • Stacks Image 148
  • Stacks Image 151
  • Stacks Image 154
  • Stacks Image 157
  • Stacks Image 160
  • Stacks Image 163
  • Stacks Image 166
  • Stacks Image 169
  • Stacks Image 172
  • Stacks Image 175
  • Stacks Image 178
  • Stacks Image 181
  • Stacks Image 184
  • Stacks Image 187
  • Stacks Image 190
  • Stacks Image 193
  • Stacks Image 196
  • Stacks Image 199
  • Stacks Image 202
  • Stacks Image 205
  • Stacks Image 208
  • Stacks Image 211
  • Stacks Image 214
  • Stacks Image 217
  • Stacks Image 220
  • Stacks Image 223
  • Stacks Image 226
  • Stacks Image 229

Unternehmen

  • Stacks Image 235
  • Stacks Image 240
  • Stacks Image 243
  • Stacks Image 246
  • Stacks Image 249
  • Stacks Image 252
  • Stacks Image 255
  • Stacks Image 258
  • Stacks Image 264
  • Stacks Image 267
  • Stacks Image 270
  • Stacks Image 273
  • Stacks Image 276
  • Stacks Image 279
  • Stacks Image 282
  • Stacks Image 285
  • Stacks Image 288
  • Stacks Image 291
  • Stacks Image 294
  • Stacks Image 297
  • Stacks Image 300
  • Stacks Image 303
  • Stacks Image 306
  • Stacks Image 309
  • Stacks Image 312
  • Stacks Image 315
  • Stacks Image 318
  • Stacks Image 321
  • Stacks Image 324
  • Stacks Image 327
  • Stacks Image 330
  • Stacks Image 337
  • Stacks Image 261
  • Stacks Image 340
  • Stacks Image 343