Beliebtheitsstudie 2019 - Fußball Bundesliga

#BeliebtheitsDNA

Die Entschlüsselung der Beliebtheits-DNA. Entemotionalisiert. Mehr als die Frage nach der Sympathie.

OUT NOW - Die Beliebtheitsstudie von SLC Management geht in die vierte Auflage.

Der DNA auf der Spur - die Beliebtheit aus einer einzigartigen Perspektive

Die Beliebtheit von Bundesligaclubs drückt sich in vielen unterschiedlichen Kriterien aus und ist mit weitreichenden monetären Auswirkungen verbunden. Dennoch wird der abstrakte Begriff „Beliebtheit" häufig nur auf die emotionale Ebene begrenzt oder lediglich auf die simple Frage nach dem sympathischsten Club heruntergebrochen.

Wir definieren den Begriff detaillierter mit einem einzigartigen Ansatz der Marktorientierung. In einem Pretest wurden 6.500 Fußballinteressierte in ganz Deutschland repräsentativ befragt, wie sich Beliebtheit aus Fan- und Kundensicht zusammensetzt und welche Kriterien relevant für die Beurteilung der Beliebtheit eines Clubs sind. Diese wurden folgerichtig zum Untersuchungsgegenstand dieser Studie.

Das Ergebnis ist eine für den gesamten Fußballmarkt relevante, ganzheitliche Analyse des Konstrukts Beliebtheit. Interpretationen, Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen bieten Ansatzpunkte für Kommunikations- und Vermarktungsmaßnahmen sowie das Controlling des Investments bzw. Engagements in der Bundesliga.

Sichern Sie sich jetzt die Beliebtheitsstudie 2019 als Analyse- und Informationsquelle der Saison 2018/19 sowie als Entscheidungsgrundlage für die Saison 2019/20.

Beliebtheitsstudie zur Fußball Bundesliga
Promoted

Beliebtheitsstudie zur Fußball Bundesliga

Entschlüsselung der Beliebtheits-DNA

Startet bei €79,90

  • Meta-Studie zur Untersuchung des Beliebtheitsbegriffs

  • Einbeziehung der Fan-Perspektive (Marktorientierung der Studie)

  • Über 40 Seiten mit zahlreichen Datengrafiken

  • Pretest mit über 6.500 fußballinteressierten Befragten zur Bestimmung der relevanten Kriterien der Beliebtheit von Fußballclubs

  • Detailauswertung für jedes der 17 untersuchten Kriterien

  • Benchmarking aller 18 Bundesligaclubs der Saison 2018/2019

  • Entemotionalisiert mit objektiven und subjektiven Stellschrauben

  • Interpretationen, Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen

  • Stacks Image 89

    Vereine & Verbände >>

    Die Beliebtheit eines Vereins hat direkte Auswirkungen auf dessen finanziellen Erfolg. Erhalten Sie Informationen darüber, in welchen Bereichen die aktuelle Beliebtheit bereits effizient ausgenutzt wird bzw. monetarisiert werden kann und gleichzeitig, wo Handlungsbedarf besteht und durch gezielte Maßnahmen weitere Potentiale geschaffen werden können.

  • Stacks Image 102

    Sponsoren & Investoren >>

    Die nationale Beliebtheit der Clubs in der Zielgruppe der fußballinteressierten Deutschen ist relevant für die Auswahl eines Partners sowie für Veränderungen im Portfolio.

  • Stacks Image 96

    Agenturen & Vermarkter >>

    Sie dient außerdem als Entscheidungsgrundlage für die effiziente Planung und Gestaltung einer zielgerichteten Kommunikationsstrategie gegenüber der Zielgruppe und den Clubs selbst.

  • Stacks Image 99

    Medien >>

    Sport im Allgemeinen und Fußballinhalte im Speziellen werden in TV und Funk sowie im Print und Online täglich millionenfach nachgefragt und konsumiert. Besonders der eigene Verein im Vergleich zum Rest der Bundesliga ist täglicher Gesprächsstoff in der Arbeit, der Familie und dem Freundeskreis.

Auszug unserer Referenzen.

Vereine/Clubs

  • Stacks Image p141_n10
  • Stacks Image p141_n15
  • Stacks Image p141_n18
  • Stacks Image p141_n21
  • Stacks Image p141_n24
  • Stacks Image p141_n27
  • Stacks Image p141_n30
  • Stacks Image p141_n33
  • Stacks Image p141_n36
  • Stacks Image p141_n39
  • Stacks Image p141_n42
  • Stacks Image p141_n45
  • Stacks Image p141_n48
  • Stacks Image p141_n51
  • Stacks Image p141_n54
  • Stacks Image p141_n57
  • Stacks Image p141_n60
  • Stacks Image p141_n63
  • Stacks Image p141_n66
  • Stacks Image p141_n69
  • Stacks Image p141_n72
  • Stacks Image p141_n75
  • Stacks Image p141_n78
  • Stacks Image p141_n81
  • Stacks Image p141_n84
  • Stacks Image p141_n87

Verbände

  • Stacks Image p141_n93
  • Stacks Image p141_n98
  • Stacks Image p141_n101
  • Stacks Image p141_n104
  • Stacks Image p141_n107
  • Stacks Image p141_n110
  • Stacks Image p141_n113
  • Stacks Image p141_n116
  • Stacks Image p141_n119
  • Stacks Image p141_n122
  • Stacks Image p141_n125

Medien

  • Stacks Image p141_n131
  • Stacks Image p141_n136
  • Stacks Image p141_n139
  • Stacks Image p141_n142
  • Stacks Image p141_n145
  • Stacks Image p141_n148
  • Stacks Image p141_n151
  • Stacks Image p141_n154
  • Stacks Image p141_n157
  • Stacks Image p141_n160
  • Stacks Image p141_n163
  • Stacks Image p141_n166
  • Stacks Image p141_n169
  • Stacks Image p141_n172
  • Stacks Image p141_n175
  • Stacks Image p141_n178
  • Stacks Image p141_n181
  • Stacks Image p141_n184
  • Stacks Image p141_n187
  • Stacks Image p141_n190
  • Stacks Image p141_n193
  • Stacks Image p141_n196
  • Stacks Image p141_n199
  • Stacks Image p141_n202
  • Stacks Image p141_n205
  • Stacks Image p141_n208
  • Stacks Image p141_n211
  • Stacks Image p141_n214
  • Stacks Image p141_n217
  • Stacks Image p141_n220
  • Stacks Image p141_n223
  • Stacks Image p141_n226
  • Stacks Image p141_n229

Unternehmen

  • Stacks Image p141_n235
  • Stacks Image p141_n240
  • Stacks Image p141_n243
  • Stacks Image p141_n246
  • Stacks Image p141_n249
  • Stacks Image p141_n252
  • Stacks Image p141_n255
  • Stacks Image p141_n258
  • Stacks Image p141_n261
  • Stacks Image p141_n264
  • Stacks Image p141_n267
  • Stacks Image p141_n270
  • Stacks Image p141_n273
  • Stacks Image p141_n276
  • Stacks Image p141_n279
  • Stacks Image p141_n282
  • Stacks Image p141_n285
  • Stacks Image p141_n288
  • Stacks Image p141_n291
  • Stacks Image p141_n294
  • Stacks Image p141_n297
  • Stacks Image p141_n300
  • Stacks Image p141_n303
  • Stacks Image p141_n306
  • Stacks Image p141_n309
  • Stacks Image p141_n312
  • Stacks Image p141_n315
  • Stacks Image p141_n318
  • Stacks Image p141_n321
  • Stacks Image p141_n324
  • Stacks Image p141_n327
  • Stacks Image p141_n330