AKTUELLES

Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

Bundesliga-Zukunftsgipfel 2017: Die Entwicklung des Fußballs im Fokus

Renommierte Vertreter aus Sport, Wirtschaft, Politik und Medien folgten am Montag der Einladung von Prof. Dr. Alfons Madeja, Erfinder des Bundesliga Barometers, von Gastgeber TÜV Rheinland sowie dem Medien-Partner SPORT BILD zum Bundesliga-Zukunftsgipfel 2017 in Köln. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Bundesliga Barometers diskutierten im Veranstaltungspodium hochkarätige Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie ausgewählter Bundesligaclubs Themen, die den Fußball und Sport in der Zukunft prägen und verändern werden.

Der Bundesliga-Zukunftsgipfel 2017 diente als feierlicher Rahmen für das 10-jährige Jubiläum des von Prof. Dr. Madeja entwickelten Bundesliga Barometers, des größten Qualitätsmanagement- und Kundenzufriedenheitsinstruments im deutschen Fußball, das seit einem Jahrzehnt die „Stimme der Fans“ in der SPORT BILD verkörpert. Wurde bis dahin dem Thema Qualitätsmanagement und Kundenzufriedenheit keine große Beachtung geschenkt, gelang es durch das Bundesliga Barometer diesen Bereich durch die öffentliche Aufmerksamkeit mehr in den Fokus der Verantwortlichen der Bundesliga zu rücken. Somit hat das Bundesliga Barometer zu mehr Transparenz und Kundenorientierung geführt und einen signifikanten Beitrag zur Weiterentwicklung der Infrastruktur der Bundesliga geleistet.
Welche Entwicklungen die Zukunft des Fußballs und der Bundesliga in der Zukunft nachhaltig beeinflussen werden, thematisierte der Bundesliga-Zukunftsgipfel aus einer neuartigen Perspektive. Mit dem Bundesliga-Zukunftsgipfel wurde eine einzigartige Veranstaltung geschaffen, die der Vernetzung von Sport, Politik, Wirtschaft und Medien Rechnung trägt und gleichzeitig die Sichtweise und Meinungen der Fans denen der hochrangigen Vertreter aus den genannten Bereichen im Podium als Grundlage für anregende und spannende Diskussionen direkt gegenüberstellte.
Das Podium der Veranstaltung bildeten neben den Gastgebern Prof. Dr. Alfons Madeja (Bundesliga Baro-meter), Michael Weppler (Executive Vice President Systems TÜV Rheinland) und Alfred Draxler (Chefkolumnist BILD), die geladenen Experten Dr. Reinhard Rauball (Aufsichtsratsvorsitzender DFL, Vizepräsident DFB & Präsident BVB), Dr. Rainer Koch (Vizepräsident DFB), Stephan Schippers (Geschäftsführer Borussia Mönchengladbach) sowie Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern München), der direkt nach der Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Trainers Jupp Heynckes in München zur Veranstaltung anreiste. Moderiert wurde die Diskussion durch Claus Strunz.
Die Meinungen der Fans, die auch der Kern des Bundesliga-Barometers sind, wurden in Form von aktuellen repräsentativen Markt- und Meinungsforschungsergebnissen von der SLC Management GmbH in Deutschlands einzigem repräsentativen Bundesliga-Panel mit registrierten Fans aller Bundesligaclubs erhoben.

Weitere Informationen und Ergebnisse zum Bundesliga-Zukunftsgipfel stehen im Mediencenter unter presse.bundesliga-zukunftsgipfel.de für Sie zum Download zur Verfügung.


Mehr Berichte rund um den Bundesliga-Zukunftsgipfel können u.a. bei folgenden Medien nachgelesen werden:


Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit gerne

Maximilian Madeja

Geschäftsführer, Chief Research Officer (CRO)

E-Mail: m.madeja@slc-ag.com

Fon: +49 (0) 911 - 54 81 830