AKTUELLES


Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

"Zukunft Profifußball": Wie bewerten die Fans die Arbeit der DFL Taskforce

Bereits im Jahr 2017 hatte Prof. Dr. Alfons Madeja – Gründer des Bundesliga Barometers und Geschäftsführer der SLC Management (SLC) - als Initiator gemeinsam mit Partner TÜV Rheinland als Gastgeber und der Sport Bild – Europas auflagenstärkste Sportzeitschrift - als Medienpartner zum Bundesliga-Zukunftsgipfel geladen. Der Einladung folgten Größen aus dem Sport wie Karl-Heinz Rummenigge und Dr. Reinhard Rauball, aus der Wirtschaft, Politik und Medien, um über zukunftsweisende Themen der Bundesliga zu diskutieren. Positionierten sich Professor Madeja und die SLC damit bereits frühzeitig als Trendsetter mit weitem Vorausblick, war das Szenario eines globalen Virus, der die Bundesliga und Sportwelt lähmt, damals nicht Teil der Diskussion.

Mehr...

Buch-Release: Erfolgreiches Finanzmanagement im Verein

Wir freuen uns, Ihnen das neue Buch der Geschäftsführung unseres Partners SLC Management vorstellen zu dürfen.

Im Kern des Buches dreht es sich um das Thema Vereinsfinanzen professionalisieren und stärken.

Mehr...

ENTSCHLÜSSELUNG DER #BELIEBTHEITSDNA - BELIEBTHEITSSTUDIE 2020 ZUR FUSSBALL BUNDESLIGA

Die Beliebtheit von Bundesligaclubs drückt sich in vielen unterschiedlichen Kriterien aus und ist mit weitreichenden monetären Auswirkungen verbunden. Dennoch wird der abstrakte Begriff „Beliebtheit" häufig nur auf die emotionale Ebene begrenzt oder lediglich auf die simple Frage nach der Sympathie heruntergebrochen.

Mehr...

Imageuntersuchung der Nationalmannschaft durch SLC Management genießt mediale Aufmerksamkeit

SLC Management untersucht seit mehr als 10 Jahren die Fanmeinungen in Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft zu verschiedenen Themen aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht. Die jüngste Erhebung befasst sich im Kern mit dem Image der Nationalmannschaft und der Identifikation der Fans mit ihr. Anlass für die Untersuchung waren die zuletzt weniger zufriedenstellenden Leistungen und Ergebnisse sowie die mediale Kritik rund um das Handeln und Auftreten der verantwortlichen Protagonisten des DFB.

Mehr...

Das Bundesliga-Barometer 2019/2020 - Der FC Bayern sichert sich erneut Platz 1 in Deutschlands wichtigster Bundesliga-Kundenzufriedenheits-Umfrage

Zum 13. Mal veröffentlichte die Sport Bild das Bundesliga-Barometer von Prof.Dr.Madeja aus Nürnberg. Die Ergebnisse werden auch dieses Jahr wieder vom TÜV Rheinland präsentiert. Die Fans vergaben in acht Hauptkategorien und 21 verschiedenen Einzel-Kriterien Noten zur Servicequalität und Zufriedenheit des eigenen Clubs. Das Bundesliga-Barometer bietet daher den Bundesligisten einzigartige Insights in ihre wichtigste Zielgruppe – den Fans.

Mehr...

Das Stadion-Erlebnis 2020 #FutureOfStadiumExperience

Stadionwelt die von Data Intelligence Partner SLC Management erhobenen und analysierten Werte einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 5.000 Bundesliga-Interessierten umfassend aufgearbeitet. Neben der Zufriedenheit mit dem Stadionbesuch beleuchtetdie Studie diverse Teilaspekte.

Auch die aktuelle Situation durch das Corona-Virus spielt in der Studie eine besondere Rolle. Verschiedenste Themenkomplexe werden genauestens beleuchtet und liefern wertvolle Handlungsempfehlungen für das strategische und operative Club- und Venue-Management.

Mehr...

SLC Management @ eps ARENA SUMMIT 20 Online-Kongress

Der eps ARENA SUMMIT 2020 wird am 18. und 19.11. nicht wie ursprünglich geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden. Ein vorgezogener Online-Kongress bildet einige Highlights aber schon am 18. November 2020 ab. Die dritte Vor-Ort-Auflage des Branchentreffs für das Stadion- und Arena-Business wird auf den 23. und 24. März 2021 verschoben.

Mehr...

Informationsbeschaffung der Fans. Neue oder klassische Kanäle? Welcher Kanal wird von den Fans favorisiert?

Vereins-eigene Webseiten und Newsletter werden stärker zur Informationsbeschaffung genutzt als die Klub-Apps. Wie kann man die Apps attraktiver gestalten - oder sollte man sich noch stärker auf Website und Newsletter konzentrieren?

Mehr...

Zukünftige Voraussetzungen für Infrastruktur in Stadien und Arenen

Die Voraussetzungen, die es zu erfüllen gilt, ergeben sich aus zwei Perspektiven: Die erste Perspektive betrifft die Gesetze und Vorschriften, die einen Pflichtrahmen vorgeben. Die zweite Perspektive betrifft die Bedürfnisse und Erwartungen des Besuchers bzw. des Fans.

Mehr...

Sportplatzwelt Online-Kongress by Stadionwelt // Round-Up SLC Forum "Modernes Vereinsmanagement - Die aktuelle Krise als Chance"

Am 30. September fand erstmals der Sportplatzwelt Online-Kongress by Stadionwelt statt, auf welchem SLC Management hochkarätige Speaker im eigenen Forum begrüßen durfte. Mit dem Sportplatzwelt Online-Kongress bietet das etablierte Fachmedium Stadionwelt der Branche eine neue Plattform für den Wissenstransfer und Austausch im Bereich der kommunalen Sportstätten und dem Vereinsmanagement. Neben Max Müller, Hockey-Olympiasieger, Aufsichtsratmitglied des 1.FCN und sportpolitischen Sprecher der Stadt Nürnberg, waren Veit Hesse, Geschäftsführer MTV München und Andreas Neugebauer, Vorstand Post SV Nürnberg zu Gast im Forum "Modernes Vereinsmanagement- Die aktuelle Krise als Chance".

Mehr...

SLC Management mit einzigartigem Forum beim Sportplatzwelt Online-Kongress by Stadionwelt

SLC Management engagiert sich seit seiner Gründung nicht nur im Profibereich, sondern unterstützt auch seit Jahren Clubs und Verbände im Amateur- und Breitensportbereich - mit spezifischen Produkten und Beratungsleistungen in die auch die Expertise aus dem Profibereich einfließt.

Im Rahmen dieses Engagement ist SLC Management mit dem einzigartigen Forum "Modernes Vereinsmanagement: Die aktuelle Krise als Chance"beim Sportplatzwelt Online-Kongress by Stadionwelt vertreten.

Mehr...

Nachhaltige Weiterentwicklungen im Fußballbusiness durch Corona?

Die Krise hat unsere Gedanken in einigen Bereichen wachgerüttelt, in erster Linie in dem Wertverständnis und Anspruchsdenken im Sportbusiness. Ein erster Kernpunkt der Diskussion, der sich durch die Krise bis jetzt durchgezogen hat, ist die als ausufernd angesehene Entwicklung von Ablösesummen, Gehältern der Spieler und Provisionen der Spielervermittler.

Mehr...

Fan-Meinung zur UEFA Nations League 2020/21

Am Donnerstag, den 03.September 2020 geht die UEFA Nations League in die zweite Spielzeit, nachdem sie 2018 ihr Debüt feierte. Das Turnier, an dem alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA teilnehmen, stellt seit 2018 einen zusätzlichen Qualifikationspfad neben den Quali-Turnieren für die großen internationalen Turniere dar.

Mehr...

Fans befürworten eingeschränkte Rückkehr in die Stadien

In einer repräsentativen Umfrage haben wir über 5.000 Bundesliga-Fans unter anderem zu Zuschauern bei Großevents und zum Start der europäischen Club-Wettbewerbe befragt. In Deutschland sind bis mindestens 31. August sämtliche Großveranstaltungen verboten. Laut dem Beschluss der Bundesregierung vom 17. Juni sollen Events, bei denen eine Kontaktverfolgung und die Einhaltung von Hygieneregelungen nicht möglich ist, sogar bis mindestens Ende Oktober 2020 nicht stattfinden. Aus diesem Grund erarbeiten die deutschen Profiligen aktuell Konzepte, die eine baldige Rückkehr der Zuschauer ermöglichen sollen.

Mehr...

Marketing - Gerade in der Krise wichtig

Die aktuelle Krise birgt für viele Unternehmen große Risiken. Insofern setzen sehr viele Unternehmen den Rotstift an und gehen auf die Kostensenkungsstrategie. Es stellt sich aber die Frage, ob auch der Rotstift beim Marketing angesetzt werden muss, vor allem vor dem Hintergrund, dass gerade Attraktivitäts- und Marketingmaßnahmen das Überleben und die Zukunft eines Unternehmens retten können.

Mehr...

Weitere Einträge anzeigen...

Auszug unserer Referenzen.

Vereine/Clubs

  • Stacks Image p25987_n15
  • Stacks Image p25987_n18
  • Stacks Image p25987_n21
  • Stacks Image p25987_n24
  • Stacks Image p25987_n27
  • Stacks Image p25987_n30
  • Stacks Image p25987_n33
  • Stacks Image p25987_n36
  • Stacks Image p25987_n39
  • Stacks Image p25987_n42
  • Stacks Image p25987_n45
  • Stacks Image p25987_n48
  • Stacks Image p25987_n51
  • Stacks Image p25987_n54
  • Stacks Image p25987_n57
  • Stacks Image p25987_n60
  • Stacks Image p25987_n63
  • Stacks Image p25987_n66
  • Stacks Image p25987_n69
  • Stacks Image p25987_n72
  • Stacks Image p25987_n75
  • Stacks Image p25987_n78
  • Stacks Image p25987_n81
  • Stacks Image p25987_n84
  • Stacks Image p25987_n87
  • Stacks Image p25987_n334
  • Stacks Image p25987_n346

Verbände

  • Stacks Image p25987_n93
  • Stacks Image p25987_n98
  • Stacks Image p25987_n101
  • Stacks Image p25987_n104
  • Stacks Image p25987_n107
  • Stacks Image p25987_n110
  • Stacks Image p25987_n113
  • Stacks Image p25987_n116
  • Stacks Image p25987_n119
  • Stacks Image p25987_n122
  • Stacks Image p25987_n125

Medien

  • Stacks Image p25987_n131
  • Stacks Image p25987_n136
  • Stacks Image p25987_n139
  • Stacks Image p25987_n142
  • Stacks Image p25987_n145
  • Stacks Image p25987_n148
  • Stacks Image p25987_n151
  • Stacks Image p25987_n154
  • Stacks Image p25987_n157
  • Stacks Image p25987_n160
  • Stacks Image p25987_n163
  • Stacks Image p25987_n166
  • Stacks Image p25987_n169
  • Stacks Image p25987_n172
  • Stacks Image p25987_n175
  • Stacks Image p25987_n178
  • Stacks Image p25987_n181
  • Stacks Image p25987_n184
  • Stacks Image p25987_n187
  • Stacks Image p25987_n190
  • Stacks Image p25987_n193
  • Stacks Image p25987_n196
  • Stacks Image p25987_n199
  • Stacks Image p25987_n202
  • Stacks Image p25987_n205
  • Stacks Image p25987_n208
  • Stacks Image p25987_n211
  • Stacks Image p25987_n214
  • Stacks Image p25987_n217
  • Stacks Image p25987_n220
  • Stacks Image p25987_n223
  • Stacks Image p25987_n226
  • Stacks Image p25987_n229

Unternehmen

  • Stacks Image p25987_n235
  • Stacks Image p25987_n240
  • Stacks Image p25987_n243
  • Stacks Image p25987_n246
  • Stacks Image p25987_n249
  • Stacks Image p25987_n252
  • Stacks Image p25987_n255
  • Stacks Image p25987_n258
  • Stacks Image p25987_n264
  • Stacks Image p25987_n267
  • Stacks Image p25987_n270
  • Stacks Image p25987_n273
  • Stacks Image p25987_n276
  • Stacks Image p25987_n279
  • Stacks Image p25987_n282
  • Stacks Image p25987_n285
  • Stacks Image p25987_n288
  • Stacks Image p25987_n291
  • Stacks Image p25987_n294
  • Stacks Image p25987_n297
  • Stacks Image p25987_n300
  • Stacks Image p25987_n303
  • Stacks Image p25987_n306
  • Stacks Image p25987_n309
  • Stacks Image p25987_n312
  • Stacks Image p25987_n315
  • Stacks Image p25987_n318
  • Stacks Image p25987_n321
  • Stacks Image p25987_n324
  • Stacks Image p25987_n327
  • Stacks Image p25987_n330
  • Stacks Image p25987_n337
  • Stacks Image p25987_n261
  • Stacks Image p25987_n340
  • Stacks Image p25987_n343