AKTUELLES

Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

Shanghai SIPG geht neuen Weg mit SLC und TÜV Rheinland

Bisher bestimmte der chinesische Fußball und die Clubs der dortigen Chinese Super League (CSL) hauptsächlich mit millionenschweren Angeboten für europäische Superstars die Schlagzeilen. Der Wunsch der Clubs war es, mit diesen Superstars schnellstmöglich Erfolg und Bekanntheit einzukaufen. Nun entschied sich der erste Club einen anderen, nachhaltigen Weg zu gehen, um erfolgreich zu werden. Am 21.07.2017 unterzeichnete der chinesische Erstligist Shanghai SIPG Football Club mit SLC Management und dessen langjährigem Partner TÜV Rheinland einen Kooperationsvertrag, der auf den Aufbau professioneller und erfolgreicher Strukturen bei dem chinesischen Top-Club ausgerichtet ist.

Bei der Vertragsunterzeichnung durch die drei Parteien im Hotel des Shanghai Stadiums, Spielstätte von Shanghai SIPG, bezeichnete Sui Guoyang, General Manager des Clubs, dies als wichtigen Meilenstein für den Club in seiner Entwicklung, um das sportliche und wirtschaftliche Potential des Clubs in der 24-Millionen-Einwohner Metropole Shanghai, in China und auch international auszuschöpfen.

Der Vertragsunterzeichnung wird in den kommenden Wochen und Monaten eine enge Zusammenarbeit der Vertragspartner folgen, in der TÜV Rheinland seine Expertise aus den Bereichen Servicequalität Sport und Auditierung sowie SLC Management seine Erfahrung aus über 30 Jahren Club-, Infrastruktur- und Vereinsmanagement aus den europäischen Top-Ligen einfließen lassen werden.

Der erste Schritt auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft für SIPG wurde beim Top-Spiel zwischen Shanghai SIPG und Guangzhou Evergrande Taobao im erstmals ausverkauften Shanghai Stadium vorgenommen. Im Rahmen des Projektstarts waren fast 60 Mitarbeiter von TÜV Rheinland und SLC Management rings um das Spiel und das Stadion im Einsatz.


Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit gerne

Maximilian Madeja

Geschäftsführer
Chief Research Officer (CRO)

E-Mail: m.madeja@slc-ag.com

Fon: +49 (0) 911 - 54 81 830