AKTUELLES

Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

Beijing (China): World Soccer Convention & Exhibition - 7. bis 9. Juni 2017

Die Durchführung der World Soccer Convention & Exhibition(WSCE) 2017 in Beijing ist ein weiterer wichtiger Schritt im Fußballmarkt Chinas. Der Kongress ist ein wertvoller Beitrag auf dem Weg zur Erschließung, Etablierung und Kanalisierung der Bemühungen um den chinesischen Fußball sowie dessen grundlegende Stärkung.

Im Rahmen des vom 7. bis 9. Juni in Beijing stattfindenden Kongresses, welcher die chinesische Fußball Industrie als Fokus thematisierte und sich die Etablierung eines Öko-Systems um die weitere Zusammenarbeit, innovative Technologien und Jugend Arbeit zum Auftrag machte, konnte SLC einen wichtigen Beitrag leisten. So wurde SLC Management eingeladen durch seine Beiträge eine führende Rolle, zum Austausch und dem Transfer von Know-how sowie zur Professionalisierung des Fußballs in China, einzunehmen.

Durch die Keynote-Speech „Road to success: 8 steps to a powerful club management“ von Prof. Dr. Alfons Madeja (Managing Director), in die er seine über 30 Jahre lange Erfahrung aus Lehre und Praxis im Vereinsmanagement einbrachte, leistete die SLC einen wertvollen Beitrag zu strukturellen Themen von modernem Club Management, Strukturen, Personal, Data Intelligence bis hin zu ganzheitlicher Service-Qualität im Sport. Für seine Rede erhielt Prof. Dr. Alfons Madeja die Auszeichnung für die „MVS – Most valueable speech“ der Kongresstage.

Des Weiteren war die SLC durch Maximilian Madeja (Managing Director, CRO) in der Roundtable-Diskussion zu den Entwicklungsthemen „Innovation, Collaboration & Commercialization“ in der Chinese Super League vertreten.

Insbesondere im Bereich der Service-Qualität im Sport arbeitet die SLC mit Ihrem langjährigen Partner TÜV Rheinland weltweit und somit auch in China zusammen, wo man mit 23 Niederlassungen und über 3.000 Mitarbeitern vertreten ist.

Vertreten waren unter anderem auch Gesandte der chinesischen Regierung sowie der Stadt Beijing, Verantwortliche der Clubs der Chinese Super League, Vertreter der chinesischen Liga und des Verbands, Betreiber von Sportstätten, Stadien und Arenen, Vertreter internationaler und lokaler Medien sowie im chinesischen Sport engagierte Unternehmen.





Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit gerne

Maximilian Madeja

Geschäftsführer
Chief Research Officer (CRO)

E-Mail: m.madeja@slc-ag.com

Fon: +49 (0) 911 - 54 81 830