AKTUELLES

Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

FC BAYERN MÜNCHEN GEWINNT ZUM 8. MAL DAS BUNDESLIGA-BAROMETER

Der FC Bayern war in der letzten Saison nicht nur auf dem Platz erfolgreich. Neben dem Deutschen Meistertitel sicherten sich die Münchner auch den Titel als „Meister“ des Bundesliga-Barometers. In der 16. Auflage des Bundesliga-Barometers setzte sich der Rekordmeister mit der Gesamtnote 1,97 zum bereits 8. Mal an die Spitze des Rankings.

Mehr...

"So denkt Deutschland über das WM-Debakel und den DFB"

Nach dem Ausscheidend der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde bei der WM in Russland diskutiert ganz Deutschland über die Gründe und die notwendigen Konsequenzen aus dem schlechtesten Abschneiden aller Zeiten bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Als führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Sport hat SLC Management eine umfangreiche Untersuchung angestellt.

Mehr...

Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen erstmals das Eishockey Barometer

Die Thomas Sabo Ice Tigers konnten in der letzten Saison nicht nur sportliche Akzente setzen, sondern auch abseits des Eis überzeugen. Die Nürnberger konnten sich erstmals den "Meistertitel" des Eishockey-Barometers sichern und das mit der Traumnote von 1,99!

Mehr...

FC Bayern München gewinnt zum 6. Mal das Bundesliga-Barometer

Der FC Bayern war in der letzten Saison nicht nur auf dem Platz erfolgreich. Neben dem 27. Deutschen Meistertitel, sicherten sich die Münchner auch zum 6. Mal den Titel als „Meister“ des Bundesliga-Barometers. Wie auch auf dem Rasen verteidigte der FC Bayern München mit einer Gesamtnote von 1,98 seinen Titel. Zum ersten Mal erhielt ein Club innerhalb von fünf Jahren viermal eine „Einser Note“.

Mehr...

Videobeweis beim Confed Cup: Die Sicht der Fans

Der Videobeweis hat beim Confed Cup seine internationale Premiere gefeiert und wurde gleich mehrfach zurate gezogen. Dabei sorgte er zeitweise auch für Verwirrung und reichlich Diskussionen, wie etwa beim Finale zwischen Chile und Deutschland, als eine Tätlichkeit an Timo Werner nur mit einer Gelben Karte geahndet wurde.

Die SLC Management begleitet die Entwicklungen in Sachen Videobeweis (vgl. auch: https://www.slc-ag.com/about/aktuelles/?post_id=35...) und hat die Fans nach dessen erster praktischer Bewährungsprobe erneut zu ihrer Sichtweise befragt.

Mehr...

Versöhnung: Deutsche Fans und der Confed Cup

Bereits im Vorfeld des FIFA Confederations Cups hatte die SLC Management die deutschen Fußballfans u.a. zu ihrem Interesse am Turnier befragt. Der Tenor der Fans damals: Der Confed Cup sei eher uninteressant und habe sich überholt (Mehr Infos hierzu: https://www.slc-ag.com/about/aktuelles/?post_id=34...).

Nach dem Ende des Wettbewerbs und dem Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft haben die Fans ihr persönliches Fazit gezogen und zeigen sich versöhnlich.

Mehr...

"Was die Fans wollen: Fußball statt Helene Fischer"

Fast mehr als das sportliche Geschehen auf dem Platz stand nach dem DFB-Pokal Finale Ende Mai der Auftritt von Helene Fischer im Mittelpunkt. Die Halbzeit-Show der Sängerin löste tagelange Diskussionen über fortschreitende Kommerzialisierung im Fußball, Sport-Großereignisse und die Bedürfnisse der Fußball-Fans aus. Zu diesen Themen äußerte sich nun Prof. Dr. Madeja, Geschäftsführer von SLC Management, im Gespräch mit Michael Horeni von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Mehr...

Jubiläum: 10 Jahre Bundesliga-Barometer in der SportBild

In der Bundesliga am letzten Spieltag noch der Relegation entkommen, rechnen die Fans des Hamburger SV in der Jubiläumsausgabe des Bundesliga-Barometers mit ihrem Club ab. Seit 2007 veröffentlichen die SPORT BILD und TÜV Rheinland die Ergebnisse des Bundesliga-Barometers, der großen Zufriedenheits-Umfrage unter Fans. Durchgeführt wurde die Umfrage bereits zum 14. Mal von Prof. Dr. Madeja aus Nürnberg, dem Entwickler des Bundesliga-Barometers. Den Fans wird dadurch seit zehn Jahren ein Sprachrohr und den Clubs ein umfassendes und ehrliches Zeugnis verliehen.

Mehr...

STADIONWELT: Der optimale Stadionbesuch für den Fan - Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren?

Ein Stadionbesuch beginnt und endet für Fans nicht dem An- bzw. Abpfiff des Schiedsrichters. Er startet mit dem Kauf des Eintrittstickets und schließt auch noch die Abreise nach Spielschluss mit ein. Etabliert hat sich dafür der Begriff der "Fan Experience". Entlang dieses mehrteiligen Prozesses bieten sich den Clubs oder Veranstaltern Potenziale, die zahlreichen Kontaktpunkte mit den Fans bzw. Kunden zu nutzen. Es können jedoch auch gravierende Fehler begangen werden. Was sind also die Erfolgsfaktoren für einen optimalen Stadionbesuch?

Mehr...

DFL stellt globale Wachstumsstrategie vor

Die DFL treibt die Internationalisierung weiter voran und entwickelt dafür eine globale Wachstumsstrategie. Die internationalen Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten bündelt die DFL zukünftig in der "Bundesliga International GmbH". Dabei werden weitere Auslandsbüros eröffnet und ein „Legends Network“ gebildet, in dem ehemalige Bundesligastars als Markenbotschafter im Ausland agieren sollen. Die deutschen Fans befürworten diese Entwicklung.

Mehr...

"Neulinge" ohne Tradition - eine Studie zu den aktuellen Vorfällen zur Gewalt und Provokation in der Bundesliga

Da die öffentliche Problematik mit „Neulingen ohne Tradition“ eine „alte“ ist, derzeit aber besondere Ausmaße annimmt, hat sich die SLC Management in Ihrer aktuellen Studie der Thematik „Kritik an RB Leipzig“ und den damit verbundenen Provokationen angenommen, um der gesamten Fan-Basis eine Stimme zu geben und ein realistisches Wahrnehmungsbild wiederzugeben.In den letzten Wochen ist Fußball-Deutschland durch Hass- und Gewalt-Exzesse einzelner „Fan“-Gruppierungen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Diese fanden insbesondere im Zusammenhang mit RB Leipzig und den mit diesem Club verbundenen Vorwürfen, dass dort nichts historisch gewachsen sei, sondern nur aus Marketinggesichtspunkten Fußball gespielt werde, statt.

Mehr...

FIFA-Spezial II: Mammut-WM ohne Fussball-Deutschland

"Die deutschen Fußballfans halten nichts von der Reform der FIFA, die Fußball-Weltmeisterschaft ab 2026 auf 48 Teams zu vergrößern. Wie eine Studie zeigt, plädiert sogar fast die Hälfte davon für eine Verkleinerung des Teilnehmerfeldes. ..."

Mehr...

Weitere Einträge anzeigen...